Winterreifen Test 2010,2012,2013

Getestete Reifendimension:
225/45 R17 H + 205/55 R16 H + 165/70 R14 T + 235/35 R19

Michelin Alpin A4

we_path

Wo kauft man den Michelin Alpin A4 am Besten?





Michelin Alpin A4

In der Bereifung 165/70 R14 T schnitt der Michelin Alpin A4 im ADAC Winterreifentest 2012 als Testsieger mit der Note 2,1 ab.

Er bietet hervorragenden Grip beim Anfahren auf Schnee und einen kurzen Bremsweg bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen. Die optimierte Laufflächenmischung verbessert zudem die Verschleißfestigkeit für eine hohe Lebensdauer. Dies bestätigen die Experten des ADAC, die im Verschleißtest diesen Winterreifen mit einem guten Wert von 0,8 bewerteten.

Seine Stärken:
Bestnoten beim Verschleiß sowie auf trockener und vereister Fahrbahn. Besonders gut auf Nässe.



In der Bereifung 225/45 R17 schnitt der Michelin Alpin A4 im ADAC Winterreifentest 2010 (09/2010)  als Winterreifentestsieger mit der Note 2,3 ab.

Der neue Michelin Alpin A4 wurde speziell für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse sowie Vans entwickelt. Er bietet hervorragenden Grip beim Anfahren auf Schnee und einen kurzen Bremsweg bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen. Die optimierte Laufflächenmischung verbessert zudem die Verschleißfestigkeit für eine hohe Lebensdauer. Dies bestätigen die Experten des ADAC, die im Verschleißtest diesen Winterreifen mit der Note 1,0 bewerten.

Seine Stärken:
+ sehr ausgewogener Reifen
+ sehr gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen
+ Bestnote auf nasser Fahrbahn und im Verschleiß

 

Der Michelin Pilot Alpin PA4 erhält im Test 2015/2016 von "sport auto" das Testergebnis "sehr empfehlenswert.

Sie möchten den Michelin Alpin A4 Winterreifen auf Ihrem Auto fahren?